Projektablauf


Phase 1 - Erstgespräch

Beratendes Erstgespräch & faire Angebotslegung

In einem gemeinsamen Gespräch informieren wir Sie noch einmal im Detail über den Ablauf und die Vorteile einer Dreifachverglasung für Ihre Fenster. Für die Angebotslegung vermessen wir Ihre bestehenden Fenster und haben stets ein offenes Ohr für Ihre Fragen. Auf dieser Basis arbeiten wir Ihr individuelles Angebot für die Glassanierung Ihrer Fenster aus!

Phase 2 - Einbau

Unkomplizierter Glastausch

Bei Arbeiten an einem bereits bezogenen Haus ist besonders viel Fingerspitzengefühl geboten. Eine Glassanierung ohne vollständigem Tausch der bestehenden Fenster bringt auch dahingehend viele Vorteile: Es wird weder die Fassade noch der Innenputz Ihres Hauses beschädigt, Rollläden und Fensterbänke müssen nicht ausgebaut werden. Das bedeutet zugleich auch weniger Schmutz im Außen- und Innenbereich!

Phase 3 - Abnahme

Gemeinsame Abnahme & fachgerechte Entsorgung des alten Glases

In einem gemeinsamen Abschlussgespräch lassen wir Ihr Glastausch-Projekt noch einmal Revue passieren. Bei einer abschließenden Begehung können Sie sich noch einmal von unserer Arbeit überzeugen und das fertige Projekt abnehmen. Bei Bedarf übernehmen wir nach erfolgtem Glastausch auch gerne die fachgerechte Entsorgung des alten Fensterglases!

Phase 4 - Sparen

Sanierte Fenster genießen & sparen

Jetzt können Sie die Vorteile Ihrer sanierten Fenster genießen! Durch die deutlich bessere Wärmedämmung werden Sie schon bald von geringeren Heizkosten profitieren. Zudem halten drei Scheiben nicht nur die Wärme besser im Raum, sie können auch die Lärmbelastung von Außen reduzieren und bieten im Hinblick auf den Einbruchschutz einen deutlich größeren Widerstand als nur mit zwei Scheiben.