Einzigartige Neuheit in Österreich


Dreifachverglasung ganz ohne Fenstertausch

Für alle bestehenden Kunststoff- und Holzfenster möglich!


Geringere Heizkosten durch bessere Wärmedämmung, Möglichkeiten von erhöhtem Einbruchschutz durch größeren Widerstand, besserer Schallschutz durch die Verglasung mit drei Scheiben - die Vorteile einer Dreifachverglasung liegen klar auf der Hand. Doch bei älteren Fenstern mit Zweischeibenverglasung war es bislang nicht möglich, nachträglich eine Dreifachverglasung zu verbauen. Wollte man durch eine moderne Dreifachverglasung Energie sparen, so musste man einen kompletten Fenstertausch in Kauf nehmen - ein großer Arbeits- und Kostenaufwand, da beim Fenstertausch zudem auch Schäden an Fassade und Innenputz entstehen.

Unsere neue Technologie ermöglicht nun selbst bei diesen Fenstern eine unkomplizierte Sanierung - ganz ohne Austausch der gesamten Fenster. Wir können nun völlig unkompliziert das Glas Ihrer bestehenden Kunststoff- oder Holzfenster auf eine Dreifachverglasung tauschen - und das ganz ohne Bauschäden und (fast) ohne Schmutz, da das Austauschen der Verglasung nur weniger fachgerechter Handgriffe bedarf.

 

Durch unsere zum Patent eingereichte und österreichweit einzigartige Glastausch-Methode werden die vorhandenen Bauanschluss-Fugen NICHT zerstört und bleiben somit dicht. Undichte Fugen - was beim kompletten Neueinbau der Fenster leider oft der Fall ist - sind häufig die Ursache für Schimmelbildungen.

Haben auch Sie Interesse an einem Glastausch Ihrer bestehenden Fenster? Dann kontaktieren Sie uns einfach - wir beraten Sie gerne!
> Zum Kontaktformular